WarenkorbIhr Warenkorb ist leer.

Kategorien

Schürzen online kaufen

Damit die Kleidung sauber bleibt

Um seine Kleidung vor der Verschmutzung zu schützen, bindet man sich um die Brust oder dem Bauch eine Schürze. Eine weitere Bezeichnung dieses Kleidungsstücks ist Vorbinder oder auch Vorstecker. Der Duden bezeichnet die Schürze als ein „über der Kleidung getragenes, vor allem die Vorderseite des Körpers (teilweise) bedeckendes, mit angenähten Bändern um Taille und Hals gehaltenes Kleidungsstück, das besonders zum Schutz der Kleidung bei bestimmten Arbeiten dient.
Je nach Einsatzbereich, können Schürzen aus diversen Materialien bestehen.
Weiterlesen

Filter

Farbe
Größe
sortieren nach:
Die Gastronomie verwendet gerne die CG Workwear Schlitzschürze Milano Classic toffee aus pflegeleichtem und robusten Mischgewebe. Für die häusliche Tätigkeiten in der Küche wird je nach belieben die Latzschürze weiß aus reiner Baumwolle bevorzugt.
Ende des 15. Jahrhunderts werden so genannte Tändelschürzen oder Zierschürzen als Mode bei der Frauenkleidung verwendet.
Vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert gehörte für eine Bürgerin der Mittelschicht und Unterschicht die Schürze zur Alltagskleidung.
Die Landfrauen besaßen eine große Anzahl von diversen Schürzen, die sie je nach Anlass wechselten.
In fast allen Regionen Europas ging die Schürze in die Volkstrachten ein und ist bis heute dort zu finden. Hierbei handelt es sich allerdings um eine aufwendig veredelte Halbschürze. Diese kann aus Seide oder Baumwolle sein.